Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch
sokultur.ch

SOkultur und Schule
Christine Teuteberg
Telefon 032 627 63 63 / 62
(erreichbar Dienstagnachmittag
und Donnerstag ganzer Tag)
Kontakt

Finanzielle Beiträge

Allgemeine Hinweise zu den finanziellen Beiträgen

SOkultur und Schule
möchte mit finanziellen Beiträgen an Atelierbesuche, Autorenlesungen, Besuche von Theater- Tanzvorstellungen und Konzerten, Schulhausvorstellungen, Schulprojekte und Workshops mit Kulturschaffenden aller Sparten möglichst bei vielen Kindern und Jugendlichen das Interesse an zeitgenössischer Kunst und Kultur fördern.

Die finanziellen Beiträge decken einen Teil der jeweiligen Kosten (bis zu 50%), der andere Teil muss von der Schule oder Gemeinde übernommen werden.
Finanzielle Beiträge werden in erster Linie an Angebote von Solothurner Kunst- und Kulturschaffende vergeben. Auf Anfrage können auch ausserkantonale Angebote berücksichtigt werden.

SOkultur und Schule unterstützt auf Antrag insbesondere
- Atelierbesuche bei Solothurner Kunst- und Kulturschaffenden aller Sparten
- Lesungen von Solothurner Autoren/Autorinnen
- Besuche von Theater- Tanzvorstellungen und Konzerten
- Schulhausvorstellungen (Theater/Tanz/Konzerte)
- Schulhausprojekte mit Solothurner Kunst- und Kulturschaffenden
- Workshops mit Solothurner Kunst- und Kulturschaffenden aller Sparten


Vorgehen für die Bewilligung von finanziellen Beiträgen

Lehrpersonen von Schulen des Kantons Solothurn, die Kunst- und Kulturschaffende aus allen Sparten für Veranstaltungen und Workshops engagieren oder mit ihrer Klasse eine kulturelle Veranstaltung besuchen möchten, stellen mittels Gesuchsformular mindestens 5 Wochen im Voraus ein Gesuch (Schulhausprojekte mindestens  8 Wochen mit separtem Gesuchsformular)  an

Kuratorium für Kulturförderung
SOkultur und Schule
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus

Der Antrag wird geprüft und eine schriftliche Zu- oder Absage erteilt.
Mit der Zusage erhält die Lehrperson ein Abrechungs- und ein Auswertungsformular.
Die Auszahlung des Beitrages des Kantons Solothurn erfolgt nach Eingabe des Abrechnungs- und Auswertungsformulars.

Auskünfte und Beratung:
Christine Teuteberg
032 627 63 63/62 (erreichbar Dienstagnachmittag und Donnerstag ganzer Tag)
christine.teuteberg@dbk.so.ch

 

Merkblatt finanzielle Beiräge