Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch
sokultur.ch

SOkultur und Schule
Zeyno Altindal
Telefon 032 627 63 63 / 62
Kontakt

Andreas Schertenleib, Theaterproduktion "Frou Loosli"

Erzähltheater mit Musik

Die neunjährige Rahel Baumgartner hat eine ganz besondere Freundin. Sie heisst Frau Loosli, ist siebzig Jahre alt, wohnt in einem Stöckli und hat keine Zunge. Trotz ihres hohen Alters hat sie das Meer noch nie gesehen. Rahel möchte deshalb, dass Frau Loosli mit ihrer Familie in die Ferien mitkommen darf. Da Rahels Eltern und ihre vier Brüder damit nicht einverstanden sind, packen das Mädchen und die alte Frau heimlich ihre Sachen und reisen alleine nach Les Saintes-Maries de la Mer. Frau Loosli war noch nie zuvor im Ausland und Rahel spricht kein Wort Französisch, doch zusammen schlagen sie sich durch. Als Rahels Eltern bemerken, dass ihre Tochter verschwunden ist, macht sich Pfarrer Baumgartner zusammen mit seinem ältesten Sohn Hannes auf die Suche nach den beiden Ausreisserinnen...

 

Andreas Schertenleib erzählt die Geschichte dieses ungleichen Paares mit feinem Humor und schlüpft dabei in die Rollen sämtlicher Figuren. Die eigenwillige Rahel, den zögerlichen Pfarrer Baumgartner, den pubertierenden Hannes und die zungenlose Frau Loosli spielt er lust- und liebevoll. Frau Loosli kann zwar nicht gut reden, aber wunderbar singen. Schertenleib begleitet sie dabei auf seiner Bratsche.

Stück und Spiel: Andreas Schertenleib

Regie: Hans Gysi

Dramaturgie: Ueli Blum

Koproduktion: Schertenleib&Seele und Theater Tuchlaube

 

geeignet ab 3. Klasse

 

Kontakt:
Andreas Schertenleib 
mail@schertenleibundseele.ch
032 622 93 91



Finanzielle Beiträge

Die Kosten für eine Vorstellung betragen Fr. 1800.- (inkl Spesen)
SOkultur und Schule übernimmt davon 50 %

 


Antrag

Mittels Gesuchsformular, mindestens 5 Wochen im Voraus

Bilder

croppedimage135135-looslifoto1300